Mediatouch

Wir reden über Sie und nur über Sie.

Employer Branding

Wir glauben fest daran, dass jedes Unternehmen eine einzigartige Identität besitzt - erwecken wir sie zum Leben

1 - Analyse

Eine erfolgreiche Strategie beginnt immer mit Detailarbeit: Zu Beginn steht eine bedarfsgerechte Analyse der aktuellen IST-Situation. Wie wird das Unternehmen wahrgenommen? Welche Zielgruppen sind relevant?

2 - Strategie

Wir entwickeln gemeinsam auf Grundlage der Analyseergebnisse den Kern des Employer Brandings: die Arbeitgebermarke! Sie definiert die Identität des Unternehmens in all seinen Dimensionen.

3 - Maßnahmen

Die richtige Implementierung der Arbeitgeberpositionierung ist der Schlüssel, um das gewünschte Arbeitgeberimage bei den Mitarbeitenden zu verankern – im Kopf, im Herz sowie auch im Handeln.

4 - Verankerung

Um die Arbeitgeberpositionierung in der Organisation bekannt zu machen, sollte bei Führungskräften und Mitarbeitenden angesetzt werden – und zwar bevor das externe Employer Branding gestartet wird.

Etwas muss sich ändern...

Werden Sie zu einem Employer of Choice, den Mitarbeiter:innen und Bewerber:innen lieben!

Möchten Sie Ihre Arbeitgeberpositionierung hervorheben und von anderen Unternehmen in Ihrer Branche abheben? Suchen Sie nach einer Employer-Branding-Strategie, die die Geschäftsziele Ihres Unternehmens unterstützt?

Benötigen Sie das notwendige Wissen, um diese Strategie intern zu etablieren und nach außen zu kommunizieren, beispielsweise im Bereich Human Resources, Personalmarketing und Recruiting?

Mit unserem Employer Branding-Service bieten wir Ihnen eine umfassende Lösung, die auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist.

Ihre Vorteile

Diese Kunden vertrauen uns:

Ihr Weg zur attraktiven Arbeitgebermarke

Mit Glaubwürdigkeit punkten.

Das Ziel eines jeden Employer-Branding-Prozesses ist die Entwicklung einer Arbeitgebermarke, die sich von der herkömmlichen Unternehmensmarke oder Corporate Identity unterscheidet. Dabei wird zwischen internem Employer Branding und externem Employer Branding unterschieden, je nach Zielgruppe.

Die Arbeitgebermarkenstrategie bildet das Herzstück des Employer Brandings und baut auf der Corporate Brand auf. Eine erfolgreiche Arbeitgebermarke bringt zahlreiche Vorteile für Unternehmen mit sich. Sie erleichtert die Mitarbeitergewinnung und stärkt die Mitarbeiterbindung, verbessert die Unternehmenskultur und das Image. Da erfolgreiche Arbeitgebermarken bessere Geschäftsergebnisse erzielen, sind sie auch von höherem Wert.

Ihre Vorteile

Ihr Weg zur attraktiven Arbeitgebermarke

Mit der Erfahrungen aus zahllosen Employer Branding Projekten haben wir ein Best-Practice Framework für unsere Kunden entwickelt, um Ihre Organisation zeitgemäß und hochwertig zu präsentieren.

1

Identitäsentwicklung

Employer Branding ist in erster Linie ein Prozess der Identitäts- und damit der Organisationsentwicklung. Nur am Rande, und vor allem nach außen, ist es ein Prozess des Marketings.

2

Unternehmenskultur

Arbeitgebermarken sind wie Prüfsteine: Sie verdeutlichen, welche Kandidaten zur Unternehmenskultur und zur angestrebten Zukunft passen. Wir bezeichnen dies als Effektivität der Ehrlichkeit.

3

Transformation

Arbeitgebermarken spielen eine wichtige Rolle als Stabilisatoren in Veränderungsprozessen und als Treiber von kultureller Transformation. Wenn es eine gewünschte Perspektive gibt, identifizieren und aktivieren wir sie sowohl intern als auch extern.

4

Verankerung

Die Verankerung der Arbeitgebermarke in der Organisationsentwicklung, v.a. in der Führungskultur, erzeugt wertvollere und nachhaltigere Effekte, als ihre externe Aktivierung in den Arbeitsmärkten.

Schritt für Schritt zur erfolgreichen Arbeitgebermarke

Werden Sie zum Wunscharbeitgeber und gewinnen Sie die besten Talente.

1 - Analyse Status-Quo

Individueller Employer-Branding-Prozess.

Das Herzstück des Employer Brandings bildet stets eine Arbeitgebermarkenstrategie, welche auf der Corporate Brand aufbaut. Eine etablierte Employer Brand bringt zahlreiche Vorteile für Unternehmen mit sich. Zum einen erleichtert sie die Rekrutierung neuer Mitarbeiter und fördert die Bindung bestehender Mitarbeiter. Zum anderen trägt sie zur Verbesserung der Unternehmenskultur sowie des Images bei. Aufgrund dessen, dass erfolgreiche Employer Brands bessere Geschäftsergebnisse vorweisen können, weisen sie auch einen höheren Unternehmenswert auf.

Zu Beginn der Einführung des Employer Brandings steht eine bedarfsgerechte Analyse, die etwa folgende Fragen umfasst:

  • Wie ist Ihr Unternehmen als Arbeitgeber positioniert?
  • Was ist das gegenwärtige Image?
  • Wie sehr unterscheiden sich Selbst- und Fremdbild?
  • Welche Stärken, welche Schwächen zeigen sich in der HR-Arbeit?
  • Welche Präferenzen haben Ihre Arbeitnehmer bzw. anvisierten Berufsgruppen?
  • Was macht der Wettbewerb?
  • Welche Schlüsse können Sie aus der Analyse HR-relevanter Daten ziehen, wie z. B. aus Mitarbeiterumfragen oder Recruiting-KPIs?

Ihre Vorteile

_DSC2886
_DSC2965

Ihre Vorteile

2 - Strategie Entwicklung

Wir fangen da an, wo sie gerade stehen.

Gibt es einen idealtypischen Prozess der Arbeitgebermarkenbildung? Theoretisch ja. Praktisch: eher selten. Jedes Unternehmen ist anders, deshalb setzen wir auch jeden Employer-Branding-Prozess individuell auf. Egal ob Sie erstmal klein anfangen oder gleich ganz groß einsteigen.

Eine kreative Leitidee zu entwickeln und daraus eine kanalübergreifende Employer-Branding-Kampagne abzuleiten, ist eine unserer Kernkompetenzen bei Mediatouch. Dabei legen wir größten Wert darauf, dass unsere Kampagne nicht nur aufmerksamkeitsstark, sondern auch strategisch sinnvoll ist.

Wir sind davon überzeugt, dass nur so eine erfolgreiche Employer-Branding-Kampagne entstehen kann, auf die Sie und Ihr Team stolz sein werden! 

3 - Maßnahmen planen

Entwicklung und Umsetzung von Employer-Branding.

Der Maßnahmenplan enthält konkrete Aktionen und Aktivitäten, die im Rahmen der Strategie umgesetzt werden. Dies kann beispielsweise die Optimierung der Karriereseite, die Gestaltung von Employer-Branding-Kampagnen, die Einbindung von Mitarbeiter:innen oder die Durchführung von Mitarbeiterbefragungen und -schulungen umfassen. Wichtig ist, dass die Maßnahmen auf die Zielgruppen und Botschaften der Arbeitgebermarke abgestimmt sind und regelmäßig überprüft und angepasst werden.

Wir denken, die richtige Implementierung der Arbeitgebermarke ist der Schlüssel, um das gewünschte Arbeitgeberimage bei den Mitarbeitenden zu verankern – im Kopf, im Herz sowie auch im Handeln. Je stärker ein Mitarbeitender sich mit der Arbeitgebermarke identifiziert, desto loyaler ist er.

Ihre Vorteile

_DSC2950
_DSC2987

Ihre Vorteile

4 - Verankerung Intern & Extern

Die Arbeitgebermarke in der Organisation verankern.

Um die Arbeitgeberpositionierung in der Organisation bekannt zu machen, sollte bei Führungskräften und Mitarbeitenden angesetzt werden – und zwar bevor das externe Employer Branding gestartet wird. Es ist ein Gebot der Wertschätzung, dass erst die Mitarbeiter:innen informiert werden, bevor diese per Zufall über neue Stellenanzeigen oder die frisch überholte Karriereseite stolpern.

Wir sind der Überzeugung, dass es nicht ausreichend ist, die Employer-Branding-Strategie einfach nur zu verkünden. Wir wissen, dass ein eigenständiges Einführungskonzept erforderlich ist, um sicherzustellen, dass alle Mitarbeitenden die Strategie nicht nur »verstehen«, sondern auch einen ersten Schritt in Richtung einer Verinnerlichung der Arbeitgeberpositionierung machen. Dies ist entscheidend, um sicherzustellen, dass jeder Einzelne in der Organisation die Bedeutung der Arbeitgeberpositionierung im Gesamten versteht und sich damit identifizieren kann.

Sie wollen mit Employer Branding starten oder ihre Arbeitgebermarke auffrischen?

Wie kann man einen erfolgreichen Einstieg finden? Wie taucht man in ein komplexes Thema ein? Wie erhält man einen Überblick über ein komplexes Thema? Wie können alle relevanten Perspektiven und Meinungen berücksichtigt werden? Wie kann ein gemeinsames Verständnis und eine gemeinsame Vorgehensweise entwickelt werden?
Verlassen Sie sich auf unsere umfassende Erfahrung, denn niemand hat mehr Erfahrung als wir. Kaum jemand verfügt über so viel Wissen aus verschiedenen Branchen und so viele erfolgreiche Beispiele von anderen Unternehmen. Lassen Sie uns Ihnen dabei helfen, einen soliden Start hinzulegen. Lassen Sie uns da starten, wo Sie sich gerade befinden:

  • Gemeinsames Verständnis von Employer Branding für Sie und alle relevanten Entscheider:innen im Unternehmen
  • Aufzeigen von Hürden oder Bedenken und finden von möglichen Lösungen
  • Klarheit über Ressourcen, Kosten und Zeiträume
  • Sinnvolle Argumente für Geschäftsführung und Vorstand
  • Gemeinsame Zielvereinbarung mit Next-Stops-Fahrplan
  • Starthilfe für ein individuelles, zu Ihrem Unternehmen passenden Employer Branding
  • Klarheit über Rollenverteilungen, Stolpersteine und das Managen Ihres Employer Brandings
  • Das optimale Zusammenspiel zwischen Corporate Brand und Employer Brand

Echte Zahlen, statt heißer Luft!​

Erzählen können Agenturen viel, wenn der Tag lang ist. Wir wissen, dass unter’m Strich nicht der gute Kaffee, Small Talk oder das Handicap für Ihr Unternehmen zählen – sondern die Resultate.

Case Studies

Continental

In Zeiten des wachsenden Arbeits- und Fachkräftemangels ist es entscheidend, nicht nur nach außen, sondern auch nach innen zu wirken. Viele mögen denken, dass die Arbeitgebermarke nur nach außen gerichtet ist. Jedoch ist es immer wichtiger geworden, die bestehenden Mitarbeitenden dauerhaft für das eigene Unternehmen zu begeistern und eine emotionale Bindung aufzubauen. Diesen Ansatz hat die Continental AG im Entstehungsprozess und dem Rollout seiner neuen Arbeitgebermarke verinnerlicht. Anfang 2022 begann Continental mit der Nachschärfung seiner bestehenden Arbeitgeberpositionierung. Die Profilfelder wurden schnell festgelegt, aber die finale Arbeitgeberpositionierung stellte sich als Herausforderung dar, wie Mina Fetja, HR Marekting Managerin bei Cintinental, berichtet.

"Die Zusammenarbeit mit Mediatouch ist immer äußerst professionell und effektiv. Ihr tiefes Verständnis für unsere Branche und maßgeschneiderte Lösungen haben uns geholfen, unsere Arbeitgebermarke zu stärken und unsere Botschaften gezielt zu kommunizieren. Besonders beeindruckt hat uns ihre Expertise im Bereich Employer Branding und Corporate Influencing. Wir freuen uns einen starken Partner in Hannover zu haben."
Mina Fetaj
Continental AG

Mina Fetja beschreibt ihr Gefühl nach einem Jahr Arbeit an der Positionierung mit Mediatouch als erleichtert und glücklich über das, was sie geschaffen haben. Dieser Prozess, hartnäckig dranzubleiben, bis es sich richtig anfühlt und immer nach Verbesserungsmöglichkeiten zu suchen, sei kennzeichnend für die Arbeitgebermarke von Continental. Rückblickend sagt Mina Fetja, dass der größte Aha-Effekt während ihres Employer-Branding-Workshops bei Mediatouch aufkam, als die große Bedeutung des internen Employer Brandings diskutiert wurde. Diesen Ansatz wollte sie direkt in die Praxis umsetzen: Bevor die Essenz der Employer Value Proposition (EVP) nach außen kommuniziert wurde, war es dem Team wichtig, die Arbeitgeberpositionierung zunächst in den Köpfen und Herzen der über 193.500 “Teammates” zu verankern.

HR Excellence Awards 2022! 🏆

2. Platz in der Kategorien Mitarbeiter:innenbindung & Recruiting zusammen mit unserem Partner Continental für die Kampagne #EsBeginntBeiMir

Case Studies

Wurst-Basar

Der überregionaler Fleischer-Handwerksbetrieb, mit über 48 Filialen in Niedersachsen, beauftragte uns mittels dedizierter Social Recruiting Kampagnen und einer dazugehörigen Karrierewebsite. Durch passende Facebook Ads konnten gezielt Fachkräfte angesprochen und akquiriert werden.

"Wir hatten Schwierigkeiten, qualifizierte Bewerber für offene Stellen in unserem Unternehmen zu finden. Wir haben uns für Mediatouch als Partner entschlossen. Mit Hilfe von Facebook Ads als Teil unserer Recruiting-Strategie, konnten durch gezieltes Targeting die richtigen Kandidaten angesprochen werden."
Nick Wegerich
Marketing Assistent

Werden Sie zu unserer nächsten Case Study!

Wir verhelfen Ihnen zur erfolgreichen Arbeitgebermarke.
Nach oben scrollen
× Noch Fragen?